Corporate Influencer

Menschen folgen Menschen, keinen Marken!

Diese Aussage lässt sich mit einem Blick auf ein paar Social-Media-Kanäle von berühmten CEOs und deren Unternehmen bestätigen.
Doch warum ist das so? Wir Menschen sind soziale Wesen und suchen immer neue Möglichkeiten um uns mit anderen auszutauschen und vor allem auch, um uns mit anderen zu identifizieren.
Deswegen ist es auch im Business-Bereich wichtig, nicht nur auf die Social-Media-Kanäle des Unternehmens zu achten. Klar ist es heutzutage ein Unding, nicht in den sozialen Medien unterwegs zu sein, aber langfristig ist es äußerst schwierig für ein Unternehmen, Menschen an sich zu binden. Produkthersteller und Marken haben das längst begriffen und greifen immer mehr auf Influencer zurück, um ihre Produkte zu bewerben. Warum? Weil es einfach funktioniert. Die Follower der Influencer haben das Gefühl diese persönlich zu kennen, es entsteht eine sogenannte parasoziale Beziehung. Was Ihnen das als Unternehmen bringt, um schneller die passenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden?
Ganz einfach: Lassen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Sie sprechen. Ermutigen Sie sie über das Unternehmen auf ihren Social-Media-Kanälen zu posten. Genau das steckt hinter dem Begriff der Corporate Influencer.

Menschen folgen Menschen, keinen Marken
Machen Sie jetzt den nächsten Schritt

Ulrike Velten

Senior Beraterin

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Strategiegespräch als Telefon- oder Videokonferenz. Investieren Sie 30 Minuten, die sich lohnen!

 0221 / 33 77 55 7-0

Ulrike Velten

Senior Beraterin

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Strategiegespräch als Telefon- oder Videokonferenz. Investieren Sie 30 Minuten, die sich lohnen!

 0221 / 33 77 55 7-0

Weitere Beiträge
2023-01-09T12:51:23+01:00
Nach oben