Wozu gehört eigentlich Employer Branding?

Ist es eher ein Teil der Marketingabteilung oder gehört es zur HR?

Man könnte es natürlich dem Marketing zuweisen, ähnlich wie gewisse Arbeitgeberabzeichen, also auch als eine Art Werbung sehen. Oder eher als Teil der HR einordnen.

Employer Branding ist der Grundbaustein für Personalmarketingmaßnahmen und letztendlich auch fürs Recruiting von Bedeutung. Man möchte als Arbeitgeber durch Employer-Branding-Maßnahmen als Arbeitgeber widerspruchsfrei auftauchen und vor allem ein positives & authentisches Image nach außen vermitteln. Dabei wird vor allem ein langfristiges Ziel verfolgt.

Bevor man sich ein Employer-Branding-Konzept erarbeitet, sollte man sich diese wichtigen Fragen stellen:

  • Wie trete ich als Arbeitgeber auf? (Erscheinungsbild)
  • Was biete ich als Arbeitgeber? (Nutzen)
  • Wie bin ich als Arbeitgeber? (Persönlichkeit)
  • Wer bin ich? (Identität)
Machen Sie jetzt den nächsten Schritt

Ulrike Velten

Senior Beraterin

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Strategiegespräch als Telefon- oder Videokonferenz. Investieren Sie 30 Minuten, die sich lohnen!

 0221 / 33 77 55 7-0

Ulrike Velten

Senior Beraterin

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Strategiegespräch als Telefon- oder Videokonferenz. Investieren Sie 30 Minuten, die sich lohnen!

 0221 / 33 77 55 7-0

Weitere Beiträge
2023-01-10T11:46:08+01:00
Nach oben