Duz-Kultur als Hindernis?

ArbeitgeberTalk

Ist die Duz-Kultur in Ihrem Unternehmen ein Hindernis für die Personalarbeit?

Ich glaube, dass es vor allem in KMUs oder größeren mittelständischen Unternehmen oft gang und gäbe ist, dass man sich im Unternehmen duzt. Anders sieht es bei uns ArbeitgeberGold GmbH auch nicht aus. Wir sind ein kleines, aber feines Team (welches sich aber stetig vergrößern möchte – kleine Eigenwerbung hier am Rande: Wir sind noch auf der Suche nach Beratern und Experten (m/w/d) im Bereich Recruiting und Employer Branding). Und als solches Team arbeiten wir zusammen an den Unternehmenszielen und unterstützen einander bei unseren Projekten, wo wir nur können. Bei einem so engen Austausch wäre es unpassend, wenn hier eine strikte Siez-Kultur herrschen würden.

Aber das muss nicht für alle Unternehmen gelten, im Gegenteil. Das hier wird kein Start-Up-Sprech Posting. Ich schwärme hier nicht davon, wie wir hier alle im Einklang unserer Work-Life-Balance sind, Workations auf den Malediven machen, und uns grundsätzlich als Family sehen, bei der jede Person während der Arbeitszeit das machen darf, wonach ihr oder ihm gerade ist. Nein.

Manchmal ist eine Siez-Kultur im Unternehmen auch angebracht. Meines Erachtens, vor allem wenn man als Teil der Personalabteilung mit Führungskräften nicht oft in Austausch ist, und solche Meetings weit im Voraus organisiert werden müssen.

Wenn es um Verhandlungen des Budgets für Neueinstellungen gibt, der Einführung einer Employer Brand etc. dann können Sie sich als personalverantwortliche Person durch das Duzen kleiner machen als Sie sind. Durch diese niedrige Position, kann es – natürlich je mach Führungskraft – dazu führen, dass sie auf einer Kumpel-Schiene kurz abgefertigt werden, denn Budget ist immer knapp und „du verstehst ja wie das hier läuft etc.

Durch den professionellen Abstand beim Siezen, könnte es Ihnen leichter fallen, dringend benötigte Maßnahmen argumentativ durchzukommen.

Wenn Sie Interesse an einem Jobwechsel haben und raus aus der Recruiting-Hölle wollen und es anderen Recruitern durch Ihre Expertise auch zu ermöglichen, dann schauen Sie auf unserer Karriereseite vorbei, oder schicken Sie mir eine aussagekräftige Bewerbung an willkommen@arbeitgebergold.de

Personalabteilung Führungskräfte Mitarbeiter Recruiting
Machen Sie jetzt den nächsten Schritt

Ulrike Velten

Senior Beraterin

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Strategiegespräch als Telefon- oder Videokonferenz. Investieren Sie 30 Minuten, die sich lohnen!

 0221 / 33 77 55 7-0

Ulrike Velten

Senior Beraterin

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Strategiegespräch als Telefon- oder Videokonferenz. Investieren Sie 30 Minuten, die sich lohnen!

 0221 / 33 77 55 7-0

Weitere Beiträge
2023-01-30T11:40:11+01:00
Nach oben