The death of Facebook

The death of Facebook

The death of facebook!
Immer wieder wird behauptet, dass bei Facebook langsam nichts mehr läuft, die Nutzerzahlen schwinden und man sowieso niemanden mehr dort erreichen kann. Ist an diesem Mythos etwas dran?

Jein, zwar verzeichnet Facebook sinkende Nutzerzahlen in allen Altersgruppen, vor allem die jüngeren Generationen kehren der Plattform immer stärker den Rücken zu. Nach einer Faktenkontor-Studie sind 2014 92% der Personen zwischen 16 und 19 Jahren auf Facebook unterwegs gewesen, 2019 waren es nur noch 36%… kein Wunder, wenn sich dort vermehrt User:innen ü30 aufhalten. Halten wir fest: Die Zukunft sieht nicht gerade rosig für Facebook aus, das Netzwerk überaltert und Unternehmen müssen neue Wege finden, um junge Zielgruppen mit Werbeanzeigen zu erreichen.

Aber aufgepasst, die älteren Zielgruppen können dort noch super erreicht werden! Vor allem die Facebook-Gruppen boomen. Also: Der Konzern Meta rund um Facebook spielt also nach wie vor eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Zielgruppen mit Werbeanzeigen zu erreichen. Wichtig dabei ist immer zu bedenken, wo sich die Zielgruppe auch wirklich aufhält.

Wie sieht es bei Ihnen aus? Nutzen Sie privat noch Facebook?

  • Mitarbeiter Recruiting Facebook Social Media Meta
  • Facebook verzeichnet sinkende Nutzerzahlen, aber die Plattform ist als Recruiting Plattform nicht tot
Machen Sie jetzt den nächsten Schritt

Ulrike Velten

Senior Beraterin

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Strategiegespräch als Telefon- oder Videokonferenz. Investieren Sie 30 Minuten, die sich lohnen!

 0221 / 33 77 55 7-0

Ulrike Velten

Senior Beraterin

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Strategiegespräch als Telefon- oder Videokonferenz. Investieren Sie 30 Minuten, die sich lohnen!

 0221 / 33 77 55 7-0

Weitere Beiträge
2023-01-18T15:10:30+01:00
Nach oben